JAGDHUNDE IN NOT
Juni 28th, 2019 at 12:34
Posted by admin in Hunde in Not

Rufus ist ein siebenjähriger kastrierter Rüde der von jagdlich geführten Eltern abstammt. Leider wurde Rufus vom Züchter in unerfahrene Hände abgegeben und durch die Erzählungen des Züchters wurden völlig falsche Illusionen beim Käufer ausgelöst wie einfach es mit diesem zukünftigen Jagd- und Familienhund würde. Aufgrund aller Schwiegigkeiten in der Grunderziehung wurde auch nie mit einer jagdlichen Ausbildung begonnen. Nach intensivem und konsequentem Training beherrscht Rufus mittlerweile den Grundgehorsam.

Ein Brackenliebhaber und -kenner würde Rufus wahrscheinlich schnell als “typische Brandlbracke” einstufen und ihn lieben lernen.

Rufus ist ein kleiner lustiger Kerl für den ein aktiver Mensch gesucht wird der mit ihm durch Dick und Dünn geht und mit dem er spielen und toben kann. Rufus braucht Sicherheit und wäre am Liebsten überall mit seinem Menschen dabei. Kinder sind eigentlich kein Problem jedoch wäre es aufgrund einiger Eigenheiten wohl besser wenn Kinder im neuen Zuhause schon etwas älter wären.

Weitere Informationen: Jagdhunde in Not e. V., Konny Ritter, Tel.: 06707 915022 oder Susanne Hommen, Tel.: 06362 309647

Rufus Wiese.jpgRufus.jpg


Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit deaktiviert.