JAGDHUNDE IN NOT
Februar 17th, 2020 at 19:17
Posted by admin in Hunde in Not
Pluto, geboren im November 2016, soll schnellstmöglich in ein neues Zuhause einziehen, idealerweise bei Rassekennern, auf jeden Fall aber bei Menschen mit Hundeerfahrung. Seine bisherigen Halter, zu denen er im Alter von zwölf Wochen kam, können ihm nicht mehr gerecht werden, da sie Familienzuwachs bekommen haben. Zudem reagiert Pluto eifersüchtig und teils aggressiv auf die Kinder.
Pluto reagiert auf Menschen und Hunde, die er nicht kennt, mit großer Skepsis. Diese äussert sich erstmal lautstark. Er braucht Zeit um mit Fremden warm zu werden. Hat der die Menschen aber ins Herz geschlossen ist er eine große Kuschelmaus. Bisher lebt Pluto in einem großen Haus mit großem Garten. Er lebt mit zwei Katzen zusammen die er auch mag; freilaufende fremde Katzen mag er nicht so sehr.
Pluto kenn die Grundkommandos, hat aber ansonsten bisher eher Narrenfreiheit. Die Hundetrainerin bezeichnete ihn als sensiblen und sehr liebevollen Hund der eine konsequente Führung braucht. Pluto soll am Besten in einen Haushalt ohne Kinder einziehen, erfahrene Hundehalter könnten ihn auch als Zweithund halten.
Weitere Informationen: Jagdhunde in Not e. V., Konny Ritter, Tel.: 06707 915022 oder Susanne Hommen, Tel.: 06362 309647
Pluto3.jpegPluto2.jpegPluto.jpegPluto1.jpeg

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit deaktiviert.