JAGDHUNDE IN NOT
Mai 28th, 2020 at 13:27
Posted by admin in Hunde in Not

Reserviert

Zenon vom Schlossturm, Wurfdatum: 21.3.2013,ist ein toller, treuer, schneller, starker Hund mit gut trainierter Nase (auch in der Einzelgegenstandsuche) und auch sonst jagdfähiger Begleiter.

Er ist auf natürlicher wie künstlicher Rotfährte außergewöhnlich spursicher. Der Rüde ist apportierfreudig, durch regelmäßiges Schwerapportell-Training sehr gut bemuskelt.

Zenon ist sehr auf den Hundeführer konzentriert (häufiger Blickkontakt auch beim Freilauf), er ist schussfest und bei der Jagd nach Wildschweinen unerschrocken. Und sogar bei Sichthetzen läßt er sich mit Trillersignal ins „Down“ legen.

Der Rüde ist allerdings deutlich beute-verteidigend. Ein gefundenes Apportell bringt er zwar unverzüglich und freundlich herbei. Aber er gibt es nicht so ohne weiteres ab. Das lässt sich gewiss abtrainieren.

Seit November 2019 ist Zenon auch chemisch kastriert.

Er fährt ohne Probleme im Auto mit, kann für längere Zeit allein gelassen werden, ist in exzellentem gesundheitlichen Zustand und hat alle nötigen Impfungen erhalten. Mit anderen Hunden versteht sich Zenon unterschiedlich gut. Mit Rüden versteht sich Zenon nicht unbedingt immer, mit Weibchen aber meistens gut.

Er lebt im Raum Köln.

Weitere Informationen: Jagdhunde in Not e. V., Konny Ritter,

Tel.: 06707 915022 oder Susanne Hommen, Tel.: 06362 309647

JiN Zenon_bearHolz.jpg

Jin Zenon1.beajpg.jpg

Jin Zenon2bea.jpg

JiN Zenon3.jbeapg.jpgJin Zenon4bea.jpg



Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit deaktiviert.