JAGDHUNDE IN NOT
Dezember 13th, 2020 at 10:22
Posted by admin in Hunde in Not

Rufus ist ein einjähriger Deutsch Drahthaar - Deutsch Langhaar Mix Rüde, der in seinem bisherigen Leben noch nicht viele Grenzen kennenlernen durfte. Dies holt er seit Juni 2020 auf seiner Pflegestelle nach. So konnte er schon lernen ruhig im Auto mitzufahren, sich auch mal auf seinen Menschen und dessen Bedürfnisse zu konzentrieren, aus dem Freilauf freiwillig zurückzukehren und was es bedeutet an einer Drückjagd teilzunehmen.

Der junge Rüde zeigt sich lernwillig, stellt aber seine Führungsperson immer wieder in Frage und möchte genau wissen wo er steht. Bei entsprechender Klarheit  und konsequenter Führung stellt dies aber kein Problem dar. Auf seiner Pflegestelle lebt er mit verschiedenen anderen Hunden problemlos zusammen. Bei Artgenossen, welche ihm noch unbekannt sind neigt er dazu den Chef spielen zu wollen. Rufus ist schussfest und auch sonst jagdlich sehr passioniert. Er setzt seine Nase sehr gut ein und scheut sich nicht davor Wild aufzustöbern. Aktuell wird er bereits auf Schweiß angearbeitet, der Hauptfokus jedoch liegt noch auf seiner Grunderziehung.

Sein ausgesprochen großer Arbeitsdrang macht ihn zum perfekten Partner für die Jagd, aber auch Alternativen werden ihm willkommen sein. Auf jeden Fall wird er sich nicht zu denen zählen wollen, die sich mit 2 täglichen Runden um den Block zufrieden geben werden.

Er lebt im Landkreis Sömmerda in Thüringen.

Weitere Informationen: Jagdhunde in Not e.V.

Kornelia Ritter 06707/ 915022 oder Susanne Hommen 06362/309647

JiN Rufus.jpgbea.jpg

JiN Rufus3.jpgbea.jpg

JiN Rufus2.jpgbea.jpg


Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit deaktiviert.